fbpx
1 Kranz - 3 Stile | Weihnachtsschmuck für Dein Zuhause – dasherzallerliebste Magazin
1405
post-template-default,single,single-post,postid-1405,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-16.7,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

1 Kranz – 3 Stile | Weihnachtsschmuck für Dein Zuhause

Weihnachtlicher Wandschmuck selbst gemacht!

Bei diesem Weihnachtskranz-DIY kannst Du dich ganz besonders austoben und kreativ werden. Durch seine schlichte Eleganz lässt sich dieser Kranz mit allem kombinieren! Wir haben uns für dich drei Beispiele überlegt und erklären dir in diesem DIY, wie du das Grundgerüst super easy nachmachen kannst. Ran an die Bastelsachen und los geht’s!

Du brauchst:

Draht
Holzring
Schere
Tannenzweige

Hier sieht man zwei Bilder, auf denen die benötigten Materialien für das DIY dargestellt sind. Dazu gehören ein Holzring, Draht, Tannnenzweige und eine Schere.

Und so geht’s:

Du beginnst, indem Du dir einen schmalen Zweig und ein kurzes Stück Draht nimmst und Ersteren am unteren Teil an den Holzring legst. Als Ring haben wir einfach den inneren Reifen eines Stickrahmens herausgelöst.
Nun umwickelst Du die unteren 4cm des Zweiges und den Rahmen mit Draht, sodass die beiden Teile zusammenhalten. Beachte dabei, dass Du diesen unter den Nadeln hindurchführst, sodass sie nicht zusammengedrückt werden und man den Draht am Ende nicht mehr sieht.
Dies wiederholst Du, bis du etwa ein Viertel des Rahmens mit Zweigen bestückt hast. Versuche dabei, die Zweige so dicht wie möglich zu setzen. Nimm jedoch nicht zu viele, damit der Kranz schlussendlich nicht zu überladen wirkt!
Und schon bist Du fertig!

Auf diesem Bild sieht man zwei Hände, die Tannenzweige mit Draht an den Holzrahmen binden.

Make it fancy!

Nun kommt der kreative Teil, denn in die Mitte des Weihnachtskranzes kannst Du hängen, was auch immer Du möchtest. So kannst Du den Kranz an jeden Stil und jede Laune anpassen!

Hast Du beispielsweise Lust auf Abenteuer, wilde Tiere und goldene Verwegenheit, so probiere es doch mal mit unserer Christmas Jungle Kollektion, wir haben hier einen großen und einen kleinen Affenanhänger verwendet, um dem Kranz einen Hauch von Wildheit zu verpassen.

Diese Bilder zeigen den fertigen Weihnachtskranz, in dessen Mitte sich zwei goldene Affen-Anhänger befinden.

Hältst Du es lieber schlicht und elegant, empfehlen wir dir, eine Glaskugel in die Mitte zu hängen, die sich schön an das Tannengrün anpasst und so einen harmonischen Stil einschlägt. Diese kannst Du beispielsweise mit einem Stück Spitze oder Häkelbordüre befestigen. Unsere Christbaumkugel Brüssel eignet sich dafür perfekt!

Hier erkennt man den fertigen, in diesem DIY beschriebenen Kranz, mit einer grünen Glaskugel beschmückt, neben dem Weihnachtskranz aus dem DIY Weihnachtlicher Kranz zum Aufhängen.

Ist dir das alles zu exotisch und ein klassisches Weihnachten gefällt dir besser, kannst Du auch einfach eine weiße Schleife an den oberen Rand binden und darunter eine rote Kugel anbringen. Wir empfehlen die Christbaumkugel Kristina, sie wirkt inmitten des Tannengrüns besonders elegant. So vereint dein Kranz die charakteristischen Farben der Adventszeit!

Das Bild zeigt den fertigen Weihnachtskranz mit einer roten Christbaumkugel in der Mitte und einer großen weißen Schleife darüber.

Wir sind neugierig!

Wir würden uns natürlich total freuen, wenn Du uns deine Ergebnisse entweder per Mail an magazin@dhal.de schickst oder uns bei Instagram @dasherzallerliebste mit dem Hashtag #dhalmag auf Deinem Post markierst!

Und jetzt wünschen wir Dir viel Spaß beim Nachmachen!

Das haben wir verwendet:

Draht*
Spitzenband*
Bindegarn*
Gartenschere*
Holzring*
Christbaumanhänger Affen
Christbaumkugel Kristina
Christbaumkugel Brüssel

*Amazon Affiliate Links

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben